Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.    Datenschutzerklärung

Erstkommunion

In Abhängigkeit von der Anzahl der Kinder findet die Feier der Erstkommunion normalerweise jährlich im Mai oder Anfang Juni statt. Ihr geht ein gut halbjähriger Vorbereitungskurs voraus, der die aktive Unterstützung durch mindestens ein Elternteil voraussetzt und die Erstbeichte Ihres Kindes umfasst.

Das passende Alter für die Vorbereitung ist die dritte Klasse. Bei abweichendem Alter (z.B. bei Geschwistern) wenden Sie sich bitte direkt an den Pfarrer. Die Eltern der Kinder, die das üblicherweise der dritten Klasse entsprechende Alter haben, werden von uns angeschrieben. Dies gilt jedoch nur, sofern Sie im Meldewesen als katholisch registriert sind und den Hauptwohnsitz innerhalb der Pfarrei haben.

 

Erstkommunion

 

Weil Gott in den konsekrierten Gaben von Brot und Wein wirklich gegenwärtig ist,

müssen wir die heiligen Gaben mit größter Ehrfurcht aufbewahren und ... anbeten.


(YOUCAT 218)

 

An allen Sonntagen und gebotenen Feiertagen ist ein katholischer Christ zum Besuch der Heiligen Messe verpflichtet.

Wer wirklich die Freundschaft Jesu sucht, folgt, sooft er kann, Jesu persönlicher Einladung zum Mahl.

 

(YOUCAT 219)

 

Wer die Heilige Eucharistie empfangen möchte, muss katholisch sein.

Sollte er sich einer schweren Sünde bewußt sein, muss er vorher gebeichtet haben.

Bevor man zum Altar tritt, soll man sich mit dem Nächsten versöhnen.

Bis vor wenigen Jahren war es üblich, vor einer Eucharistiefeier mindestens drei Stunden nicht zu essen...

Heute empfielt die Kirche wenigstens eine Stunde der Nüchternheit.

Ein anderes Zeichen der Ehrfurcht ist ausgewählte, schöne Kleidung -

wir haben schließlich ein Rendezvous mit dem Herrn der Welt.


(YOUCAT 220)