Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.    Datenschutzerklärung

Firmung

Sie findet in unserer Pfarrei alle drei Jahre durch den Bischof oder einen von ihm beauftragten Priester statt. Zuletzt firmte Bischof i. R. Joachim Reinelt am Ostermontag 2012 in Oelsnitz.

Dem Empfang des Firmsakramentes geht ein Vorbereitungskurs voraus. Der Beginn eines solchen Kurses wird in den Vermeldungen, im Pfarrbrief und auf der Homepage der Pfarrei bekannt gegeben. Die Eltern werden nicht eigens angeschrieben, da eine gewisse Beteiligung am Leben der Pfarrei vorausgesetzt wird. Üblicherweise gehen die Schüler der 8. bis 10. Klassen zur Firmung. Der Empfang des Sakramentes ist auch in späteren Jahren immer möglich. Sprechen Sie den Pfarrer an!

 

Firmung

 

 

Die Firmung ist das Sakrament, das die Taufe vollendet und in dem wir mit der Gabe des Heiligen Geistes beschenkt werden.

Wer sich in Freiheit für ein Leben als Kind Gottes entscheidet und unter den Zeichen der Handauflegung und Salbung mit Chrisam

um Gottes Geist bittet, erhält die Kraft, Gottes Liebe und Macht in Wort und Tat zu bezeugen.

Er ist nun ein vollgültiges, verantwortliches Mitglied der Katholischen Kirche.


(YOUCAT 203)